Fliesen-/Platten-/Mosaiklegerin / Fliesen-/Platten-/Mosaikleger

Kurzinformationen

Abschluss Fliesen-/Platten-/Mosaiklegerin / Fliesen-/Platten-/Mosaikleger
Aufgabe und Ziel Attraktive Fliesenarbeiten schmücken die Eingänge von Büro- und Wohngebäuden. Phantasievolle Motive verbreiten sympathische und einladende Atmosphäre.Es gehört zu den vielfältigen Aufgaben der Ausbauspezialisten "Fliesen-/Platten- und Mosaikleger/-innen", Wände, Portale und Hallen dekorativ zu gestalten. Das Spiel mit Farbe, Form und Material ist eine ganz besondere Aufgabe, welche diesen Beruf auszeichnet.

Der Kunde wird in Hinblick auf Material (Fliesen, Platten oder Mosaik), Farbe und Format optimal beraten. Das Ergebnis ist für alle später stets sichtbar. Je nach Einsatz im privaten oder öffentlichen Bereich berücksichtigt die Wahl der Belagsmaterialien auch die Umgebungsvoraussetzungen wie Hygiene oder leichte Reinigung.

Der Beruf öffnet Möglichkeiten die eigene Kreativität einzusetzen! An jedem neuen Einsatzort können Materialien, Farben und Formate reizvoll miteinander kombiniert werden und führen somit zu einem anspruchsvollen Gesamtbild!
Voraussetzung Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Es sollte mindestens der Hauptschulabschluss vorliegen. Außerdem sind gute Kenntnisse in Mathematik von Vorteil. Das Interesse an technischen Dingen sowie ein geschickter Umgang mit Materialien sollte selbstverständlich sein!
Organisation und Unterricht Die Berufsausbildung in Betrieb und Fachklasse dauert je nach Beruf 2 oder 3 Jahre.
Kontakt Volker Hahn
E-Mail: hahn@glockenspitz.de