Staatlich geprüfter Techniker

Die Fachschule vermittelt, aufbauend auf eine berufliche Erstausbildung, eine berufliche Weiterbildung bzw. Aufbauweiterbildung und ermöglicht ggf. zusätzlich den Erwerb der Fachhochschulreife.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachschule erhalten die Absolventinnen und Absolventen einen staatlichen Abschluss als:

• Staatlich geprüfte Technikerin / staatlich geprüfter Techniker
Fachrichtung: Bautechnik


• Staatlich geprüfte Technikerin / staatlich geprüfter Techniker
Fachrichtung: Chemietechnik

 

Kurzinformationen

Ziel: Staatlich geprüfte Technikerin/ staatlich geprüfter Techniker
Dauer: 2 Jahre (Vollzeit) oder
4 Jahre (Teilzeit)
Schwerpunkte: Fachschule für Technik

Fachrichtungen
• Bautechnik
• Chemietechnik
Voraussetzung: Berufsabschluss
Start: Schuljahresbeginn NRW