Wir bieten folgende Ausbildungsmöglichkeiten

Sie bringen mit Unser Angebot für Sie Sie erreichen
 

Ausbildungsvorbereitung in den Fachbereichen

  • Technik/Naturwissenschaften, Berufsfeld Bau- und Holztechnik
  • Gestaltung 
  • Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Hauptschulabschluss Klasse 9

Dauer 1 Jahr

Hauptschulabschluss Klasse 9

Berufsfachschule 1 in den Fachbereichen

  • Technik/Naturwissenschaften, Berufsfeld Bau- und Holztechnik
  • Gestaltung, Berufsfeld Farbtechnik/Raumgestaltung 
  • Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Hauptschulabschluss Klasse 10

Dauer 1 Jahr

Hauptschulabschluss Klasse 10

Berufsfachschule 2 in den Fachbereichen

  • Technik/Naturwissenschaften, Berufsfeld Bau- und Holztechnik
  • Gestaltung, Berufsfeld Farbtechnik/Raumgestaltung oder Medien/Medientechnologie

Fachoberschulreife (FOR oder FOR-Q)

Dauer 1 Jahr

Fachoberschulreife (FOR oder FOR-Q)

Fachoberschule Klasse 11/12 in den Fachbereichen

  • Technik/Naturwissenschaften, Schwerpunkt Bau- und Holztechnik
  • Gestaltung

Zur Aufnahme in den Bildungsgang ist der Abschluss eines Praktikumsvertrages erforderlich (betriebliches Praktikum in der Klasse 11 im jeweiligen Fachbereich an jeweils drei Tagen/Woche; Dauer 1 Jahr, vom 01.08. bis zum 31.07.)

Fachhochschulreife (FHR) 

Dauer 2 Jahre

Fachoberschulreife mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR-Q)

Berufliches Gymnasium im Fachbereich

  • Gestaltung

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Dauer 3 Jahre

Fachoberschulreife (FOR oder FOR-Q)

Berufsfachschule  mit Berufsausbildung in den Fachbereichen

  • Technik/Naturwissenschaften
  • Gestaltung

Fachhochschulreife (FHR) + Chemisch-technische Assistentin/chemisch-technischer Assistent

Fachhochschulreife (FHR) + Gestaltungstechnische Assistentin/gestaltungstechnischer Assistent

Dauer 3 Jahre

Fachhochschulreife (FHR)

+ abgeschlossene Berufsausbildung oder 5-jährige Berufstätigkeit in einem gestalterischen Beruf

Fachoberschule Klasse 13 im Fachbereich

  • Gestaltung

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

oder: fachgebundene Hochschulreife, falls der Nachweis der zweiten Fremdsprache nicht in erforderlichem Umfang nachgewiesen werden kann 

Dauer 1 Jahr

Berufsschulabschluss incl. Berufsabschluss (IHK oder HWK) + 1-jährige Berufstätigkeit im Ausbildungsberuf (kann auch während der Fachschulausbildung abgeleistet werden)

alternativ: eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufstätigkeit

Fachschule für Technik

Fachrichtung Chemietechnik mit den Schwerpunkten

  • Betriebstechnik
  • Labortechnik

Fachrichtung Bautechnik mit den Schwerpunkten

  • Hochbau
  • Tiefbau

Staatlich geprüfte Technikerin/ staatlich geprüfter Techniker

Dauer 4 Jahre in Teilzeit (Abendform)

Dauer 2 Jahre in Vollzeit (nur Bautechnik)