Fachoberschule Klasse 11/12 (Ziel FHR)

 

Ihr Ziel
  • Berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Fachhochschulreife (FHR)
Unsere Fachbereiche und Schwerpunkte
  • Technik/Naturwissenschaften, Schwerpunkt Bau- und Holztechnik
  • Gestaltung 
Unsere Aufnahmevoraussetzung
  • Fachoberschulreife (FOR oder FOR-Q)
  • Zur Aufnahme in den Bildungsgang ist der Abschluss eines Praktikumsvertrages im jeweiligen Fachbereich erforderlich. Das betriebliche Praktikum findet an drei Tagen/Woche statt. Es dauert zwingend 1 Jahr - vom 1. August eines Jahres bis zum 31. Juli des Folgejahres - und ist Voraussetzung für die Versetzung in die Klasse 12. Nähere Informationen zum Download finden Sie weiter unten.
  • Ihre Motivation und Ihr Wille, zwei weitere Jahre in die eigene Bildung zu investieren
Abschlüsse
  • Sie erwerben den die Fachhochschulreife sowie berufliche Kenntnisse, wenn Sie die Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und im Profilfach  Bautechnik/Holztechnik oder Gestaltungstechnik bestanden haben.
Ihre Vorteile
  • Mit erfolgreichem Abschluss der Fachoberschule Klasse 11/12 haben Sie die Möglichkeit, in die Klasse 12 des Beruflichen Gymnasiums zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife zu wechseln.
  • Sie erwerben die Berechtigung zu einem Studium an einer Hochschule.
  • Durch Ihre Einblicke in Berufsfelder und durch die schulische Bearbeitung berufsfeldbezogener Situationen verbessern Sie Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz  zu erhalten.
  • Sie profitieren von einer engen Betreuung durch Ihre Klassenlehrerin oder Ihren Klassenlehrer in überschaubaren Lerngruppen.
  • Wir begleiten und unterstützen Sie während Ihres Praktikums.
  • Wir helfen Ihnen bei der Fortentwicklung Ihrer Schlüsselqualifikationen.
Ihr Weg zu uns

Kontakt und Beratung

Jens Langenhorst
langenhorst@glockenspitz.de