Starke Vorstellung beim 13. Sparda-Bank-Cup

In zwei Gruppen à vier Mannschaften, die in der Vorrunde um den Einzug ins Halbfinale spielten, nahmen zwei Teams des Berufskollegs Glockenspitz teil.

Das Team Glockenspitz 1 startete mit einem umkämpften, gleichwohl verdienten, 1:0 Sieg über das BK Uerdingen in das Turnier. Das Potential zum Weiterkommen steckte eindeutig im Team, doch leider schied es nach zwei weiteren Niederlagen aus. Im abschließenden Spiel um den 5. Platz zeigte die Mannschaft Teamgeist und besiegte ehrgeizig ein Team des BK Kaufmannschule mit 1:0. Schade, dass die Spieler nicht optimal aufeinander eingespielt auftreten konnten.

Team Glockenspitz 2 wurde nach zwei Siegen und einer Niederlage Gruppenzweiter.
Im Halbfinale zeigte die Truppe eine Super-Leistung. Nach einem 0:1 Rückstand erspielte und erkämpfte sich das Team einen knappen 2:1 Sieg über Team 1 des BK Kaufmannschule.
Leider verlor Team BKG 2 ganz knapp im Finale gegen die erste Mannschaft des BK Vera Beckers, das sehr eingespielt und erfahren auftrat.

Ein großes Lob an beide Mannschaften des BK Glockenspitz!
Faire Spiele, Zusammenhalt und Ehrgeiz, gepaart mit mehr als dem erwarteten Erfolg, drücken ein starkes Erscheinungsbild und ein für uns gelungenes Turnier aus.

Zurück