Krefeld-Start von „Kütsons Happy Hour“ ein großer Erfolg

Berufskolleg Glockenspitz sorgte für die kulinarischen Highlights

Konnte die „Happy Hour“ der Niederrheinischen Sinfoniker, durch die Generalmusikdirektor Mihkel Kütson dirigierend und moderierend führt, bisher aus organisatorischen Gründen nur in in Mönchengladbach stattfinden, fand jetzt erstmals das beliebte Klassik-Event "Kützon Happy Hour"auch in Krefeld statt. Als Konzertort wurde mit dem Audizentrum von Tölke & Fischer eine ganz besondere Kulisse gefunden. Dort wird nun noch zweimal abwechselnd mit dem Volkswagenzentrum des Autohauses bis Januar 2023 die "Happy Hour" über die Bühne gehen.

Neben dem Autohaus Tölke & Fischer wurde für die Veranstaltung auch das Berufskolleg Glockenspitz als Kooperationspartner gewonnen. 16 Schüler, die an der Krefelder Berufsschule die Ausbildung zum Koch absolvieren, sorgten bei der begeisternden Premiere für das kulinarische Wohl der Konzertbesucher und sammelten so gleichzeitig wichtige Praxiserfahrung. Für das Konzert bereiteten die angehenden Köche nicht nur das Finderfood vor, sondern sie servierten dieses an den locker um das Orchester verteilten Zweier- und Dreiertischen. Zudem schenkte das Team vom Glockenspitz die Begrüßungsgetränke zum Anstoßen aus.

Das Fingerfood bzw. die kulinarischen Kompositionen waren extra für den Abend von den Schülerinnen und Schülern zusammen mit den Projektlehrern Moritz Rössler, Sigefried Fetscher, Tanja Langen und Berti Sperlich kreiert worden. So wurde den rund 100 Besuchern des Abends "Taschaikowskys Nussknacker Quiche" (Wallnussquiche mit Karotten-Lauchgemüse und Kräuter Frischkäse), "Kütsons knuspriger Dirigentenstab" (Käse-Blätterteigstange mit Sesam und Mohn und Tomaten Pesto Dip), "Schuberts geräucherte Forelle" (Canapé mit Räucherforellen-Mousse auf Pumpernickel-Taler) und zu guter Letzt eine vegetarische Option am Getränkebuffet gereicht: Canapé mit Apfel-Meerettich-Creme, Gurke und Wakame-Algen.

"Es war uns allen eine große Freude für das perfekte Gelingen der ersten "Kürzons Happy Hour" in Krefeld einen Beitrag leisten zu können", so Fachlehrer Siegfried Fetscher. Auch die Bildungsgangleiterin Sabine Lellau zeigte sich vor Ort begeistert: "Toll was unsere Schülerinnen und Schüler geleistet haben. Da können wir alle sehr stolz drauf sein".

Alle Fotos © Uli Geub / BK Glockenspitz

Zurück

Cookiehinweis

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einstellungen übernehmen