Erfolgreiche DMKS Spendenaktion

Wer kann schon auf die Frage „Was hast du bisher erreicht?“ mit „Ich habe jemandem das Leben gerettet!“ antworten.

Mit der Spendenaktion "Zusammenhalten und Hoffnung schenken" griffen die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule, Klasse FOSG18, mit Ihrer Lehrerin Madelen Theis den Aufruf des Krefelder Oberbürgermeisters Frank Meyer auf und engagierten sich für die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs.

Alle 15 Minuten in Deutschland: Diagnose Blutkrebs

Zum Hintergrund: Alle 15 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die schockierende Diagnose Blutkrebs, darunter auch Kinder und Jugendliche. Für viele von ihnen ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Am 16.12.2019 war es dann soweit: Nach einem 45-minütigen interessanten und aufklärendem Vortrag zum Thema Blutkrebs durch die DKMS konnten sich Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg Glockenspitz als potentielle Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Die Aktion war ein voller Erfolg. Über 160 Registrierungen erhielt die DKMS.
Ein herzliches Dankeschön an alle!

Mehr Infos zu DKMS und Blutkrebs

Zurück