Der Besuch von Olaf Scholz aus Schülersicht

SPD-Spitzenkandidat stellte sich den Fragen der Schüler*innen

Florian Frenster und Davyd Mirzoyan. Im Hintergrund Olaf Scholz.
Florian Frenster und Davyd Mirzoyan. Im Hintergrund Olaf Scholz.

Florian Frenster, Davyd Mirzoya und einige weitere ausgesuchte Schüler*innen durften den Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bei seinem Schulbesuch in unserem Berufskolleg Glockenspitz persönlich treffen und befragen. Hier der Bericht über das Zusammentreffen der Schüler*innen mit dem Spitzenpolitiker aus Berlin.

"Hallo zusammen, am Dienstag dem 29.06.2021 hat uns Olaf Scholz der Bundeskanzlerkandidat der SPD besucht.Der Besuch fand in der Zeit des Praktikums statt, das für Schülerinnen und Schüler stattfand, die wegen der Corona Krise nicht nicht die Möglichkeit hatten, ein betriebliches Praktikum wahrzunehmen. Der Fokus lag auf der Präsentation unseres jetzt neu getauften Eventhofs. Herr Scholz schaute sich verschiedene Bildungsgänge des Berufskollegs an und verschaffte sich einen guten Eindruck. Anschließend trafen sich alle in dem neuen Eventhof um auf die Fragen der Schülerinnen und Schüler einzugehen und in ein Gespräch zu kommen.

Die Fragen, welche von den Schülerinnen und Schülern gestellt wurden, handelten von Digitalisierung in Schulen und der Zukunft unserer Bildung. Bezüglich Digitalisierung schlug er vor, Unterrichtsstunden für den Ausbau der Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler sicher zu stellen. Als Grund dafür nannte er, dass es nicht ausreiche nur digitale Endgeräte zur Verfügung zu stellen, sondern ein breites Spektrum an Fachwissen nötig sei, um guten digitalen Unterricht zu führen. Am aller wichtigsten, sei aber eine gute
Zusammenarbeit zwischen Politik und dem Bildungssektor, damit nötige Fördergelder zur Verfügung stehen und nötiges Fachpersonal und Materialien vorhanden sind. Gute Bildung ist für ihn, wenn alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ein gleiches Recht auf persönliche Verwirklichung haben.

Herr Scholz hat auf uns einen ruhigen und professionellen Eindruck gemacht. Er wirkte auf uns freundlich aber dennoch etwas distanziert und zurückhaltend, was seine Antworten auf die gestellten Fragen angeht. Am Ende des Tages war es aber ein interessanter Einblick in die Politik und eine spannende Unterhaltung mit ihm."

Herzliche Grüße und angenehme Sommerferien wünschen euch

Florian Frenster & Davyd Mirzoyan

Alle Fotos: © Berufskolleg Glockenspitz / ug

Zurück

Cookiehinweis

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einstellungen übernehmen