Beschulung ab dem 31.05.2021

Bitte beachten!

Alle Klassen beginnen wieder mit dem Präsenzunterricht in der Schule nach Stundenplan.

Siehe hierzu auch die rechtliche Grundlage auf der Seite des Schulministeriums.


Beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Änderungen zum regulären Stundenplan werden über die Klassenleitungen bekannt gegeben und über Webuntis in Ihrem Stundenplan dargestellt.

 

Bitte unbedingt beim Ihrem Schulbesuch beachten:
Auf dem gesamten Schulgelände besteht die Pflicht, eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske, KN 95- oder N95-Maske zu tragen!  (§ 1 Abs. 3 CoronaBetrVO)

Der Besuch der Schule ist an die Bedingung geknüpft, einen Coronaselbsttest durchzuführen:
"Künftig ist der Besuch der Schule an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Testpflicht gilt für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und für sonstiges an der Schule tätiges Personal gleichermaßen. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Für Schülerinnen und Schüler mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung gilt: Die Schulleiterin oder der Schulleiter kann zulassen, dass Coronaselbsttests für zuhause unter elterlicher Aufsicht stattfinden. In diesem Fall müssen die Eltern das negative Ergebnis schriftlich versichern."

Das Berufskolleg hat festgelegt, dass in der jeweiligen ersten Unterrichtsstunde einer Klasse der Selbsttest durchgeführt wird!

Zurück

Cookiehinweis

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einstellungen übernehmen